Schnelles Mac & Cheese

Die Idee für das heutige Mac & Cheese habe ich hier gefunden. Nachdem ich mich aber notorisch nicht an Rezepte halten kann, hier meine Version:

Mac & Cheese mit Süßkartoffel

Zutaten:

  • 500 g Nudeln (z. B. Maccharoni)
  • 1 kleine Süßkartoffel
  • 325 ml Soja-Reis-Drink
  • 7 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe, gewürfelt
  • 1/2 Zwiebel, gewürfelt

Und so geht’s:

  1. Zuerst die Süßkartoffel schälen und grob würfeln und im Dämpfeinsatz des Schnellkochtopfs kochen (Stufe 2, ca. 5 Minuten).
  2. Nudeln kochen.
  3. Die übrigen Zutaten in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab mixen, zum Schluss noch die zerdrückte Süßkartoffel untermixen.
  4. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben, die “Käse-“Sauce untermengen, servieren. Sollte es schon zu kalt sein, noch kurz vorsichtig im Topf erwärmen.

Süßkartoffel-Kichererbsen-Eintopf

Hier ein omni-erprobtes Lieblingsrezept von uns: Süßkartoffel-Kichererbsen-Eintopf mit etwas Grünem drin. Heute mit dem allerletzten Mangold, den der Garten uns schenkte.

Zutaten:

  • Etwas Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer, gehackt
  • 2-3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 1/2 TL Kreuzkümmel ganz
  • 1/2 TL Paprika, süß
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 2 EL Tomatenmark (optional)
  • 2 Süßkartoffeln, geschält, mundgerecht gewürfelt
  • ca. 500 g Tomaten, gewürfelt (alternativ: Dosentomaten)
  • 250-300 g gekochte Kichererbsen
  • 1-2 Handvoll Mangold (im Frühjahr nehme ich auch gerne Brennesseln und/oder Giersch), grob geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  1. Zwiebeln und Ingwer (im Schnellkochtopf) in Öl andünsten, Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika zugeben, mit anschwitzen.
  2. Süßkartoffeln, Tomaten, Tomatenmark, Brühepulver und ca. 300 g Wasser zugeben und 5 Minuten auf Stufe 1 kochen. (Ohne Schnellkochtopf: zugedeckt kochen bis die Süßkartoffeln al dente sind).
  3. Kichererbsen und Mangold unterrühren, noch ca. 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.