Orientgemüse mit Couscous

Orientgemüse mit Couscous

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 1 Aubergine, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, in feinen Würfeln
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Paprika, in Streifen
  • 1 kleine Zucchini, in Scheiben
  • 800 g Tomaten, gewürfelt
  • 250 g (braune) Kichererbsen, gekocht (entspricht ca. 125 g getrocknet)
  • 2 TL Ras el-Hanout (Gewürzmischung)
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Couscous
  • 1 TL Gemüsebrühepulver

So haben wir es gemacht:

  1. Auberginenwürfel in einen Sieb geben und kräftig salzen. 10 Minuten stehen lassen, dann abbrausen und gut abtropfen lassen. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Aubergine 2 Minuten scharf anbraten. Nacheinander Zwiebel, Paprika, Zucchini und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten anschwitzen. Ras-el-Hanout einrühren und kurz anschwitzen. Anschließend die Tomaten zugeben, zum Kochen bringen und zugedeckt 40 Minuten köcheln lassen.
  2. Couscous nach Packungsanweisung zubereiten. Unserer durfte 10 Minuten in Gemüsebrühe quellen.
  3. Kichererbsen in das Gemüse geben und darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse an Couscous servieren und mit Olivenöl beträufeln.

Briam

Einfach nur Gemüse! Die Zubereitung dauert etwas, es lohnt sich aber definitiv!

Briam

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 250 g grüne Bohnen
  • 3 Spitzpaprika
  • 4 Tomaten
  • Olivenöl
  • 100 g Basilikum-Tofu
  • evtl. etwas übriger Hefeschmelz
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Und so geht’s:

  1. Aubergine in 1 cm dicke  Scheiben schneiden. In stark gesalzenes Wasser geben.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  3. Paprika in Streifen schneiden, Bohnen in 3 cm Stücke schneiden.
  4. Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln, Paprika und Bohnen in einer Schüssel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
  5. Auberginen auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in ordentlich Olivenöl goldbraun braten.
  6. In eine Auflaufform zuerst die Auberginen schichten, darüber das Gemüse geben. Oben mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten abdecken. Das Bratöl darübergeben und eine halbe Tasse Wasser.
  7. 30 min. mit Deckel im Backofen bei 200 Grad garen.
  8. Tofu mit einer Gabel zerkleinern, evtl. mit übrigem Hefeschmelz vermengen, das gibt einen käsigren Geschmack. Tofu auf dem Gericht verteilen.
  9. 30 min. ohne Deckel weitergaren.
  10. Mit Petersilie bestreuen und servieren.