Nudeln mit Grünkohl, Karotten und Sesam

Hierfür hat mich dieses Rezept aus der Februarausgabe von Schrot & Korn inspiriert. Leider hatte ich nur noch 100 g Grünkohl im Garten (werde dieses Jahr mehr anpflanen müssen….), deshalb kamen noch Karotten rein:

Grünkohl-Karotten-Nudeln

  • 1 EL Sesam
  • 100  g Grünkohl
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 200 g Dinkelvollkornspaghetti
  • Rapsöl
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 2-3 EL Sojasoße
  • etwas Sesamöl
  1. Zuerst Sesam in einer Pfanne rösten, wieder herausnehmen. Grünkohl und Karotten putzen, klein schneiden. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  2. Grünkohl und Karotten in Öl ca. 2 Minuten braten, dann Knoblauchwürfel zugeben, alles weiter unter rühren braten. Mit Brühe und Sojasauce ablöschen, Sesam dazugeben, die abgetropften Nudeln unterheben, mit Sesamöl und evtl. Sojasauce abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.