Wok-Gemüse mit Mock Duck

Mock Duck gibt es im Asialaden in der Dose, und diese “falsche Ente” passt gut zu Wok-Gemüse.

Mock Duck

Zutaten:

  • 1 Dose Mock Duck, abgetropft, Sud aufgefangen
  • 1 kleiner Kohlrabi, geschält, in Streifen geschnitten
  • 1 kleine Paprikaschote, in Streifen geschnitten
  • 1 milde Chilischote, klein geschnitten
  • 3 Winterheckzwiebeln (alternativ Frühlingszwiebeln), in Ringe geschnitten
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 150 g Mungbohnenkeimlinge
  • 2 TL 5-Gewürzepulver
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Reiswein
  • 2 TL (Mais-)Stärke, in der Gemüsebrühe aufgelöst
  • 150 g Reisnudeln

Und so geht’s:

  1. Nacheinander Kohlrabi, Paprika, Keimlinge und Mock Duck im sehr heißen Wok und etwas Öl pfannenrührenbraten und beiseitestellen.
  2. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  3. Chili, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch im Wok anbraten. Mit Mock-Duck-Sud und Gemüsebrühe ablöschen, 5-Gewürze-Pulver, Sojasauce und Reiswein zugeben und unter Rühren aufkochen. Mit Sojasauce abschmecken.
  4. Gemüse und Mock Duck in die Soße geben und erwärmen. Die Nudeln unterrühren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.