Mediterrane Kürbissuppe

Das leckerste an einem nasskalten Herbsttag: Kürbissuppe – hier mit mediterranen Kräutern.

Kürbissuppe

Zutaten:

  • 1 kg Kürbisfleisch (z.B. Blue Hubbard), gewürfelt
  • 1-2 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • Olivenöl
  • 700 ml Gemüsebrühe (Wasser & Gemüsebrühpulver)
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Tymian
  • 1 Zweig Strauchbasilikum
  • Pfeffer
  • 1 Schuß Balsamico-Essig
  • Balamico-Creme zur Deko
  • 1/2 Baguette, in Würfel geschnitten
  • 4 Salbeiblätter

Und so geht’s:

  1. Zwiebel und Kürbis in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch zugeben. Mit Gemüsebrühe und etwas Essig aufgießen. Pfeffern und Kräuterzweige hineingeben und kochen, bis der Kürbis weich ist.
  2. Baguettewürfel mit  Salbei in einer Pfanne rösten.
  3. Kräuterzweige wieder aus der Suppe fischen und pürrieren. Mit Croutons und Balsamicocreme servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.